INNSIDE Leipzig Bett

INNSIDE Leipzig

Gerade mal 1,5 Kilometer vom Hauptbahnhof Leipzig entfernt liegt das 4-Sterne-Hotel INNSIDE Leipzig, genauer das „INNSIDE by Meliá“. Als Sponsor des Reisebloggercamps stellte das Hotel ein Zimmerkontingent zur Verfügung und öffnete die Rooftop-Bar Cabana für das erste Treffen am Freitag Nachmittag.

Lage

Das INNSIDE Leipzig liegt vis-a-vis zur berühmten Thomaskirche und ist daher ein guter Ausgangspunkt für Trips in die Leipziger Altstadt. Da die Tram ebenfalls direkt vor der Tür hält, sind auch alle anderen Ecken der Stadt recht gut erreichbar. Die Rooftop-Bar im sechsten Stock bietet einen tollen Blick über die Stadt.

Zimmer

Der INNSIDE Guestroom bietet ein großes bequemes Bett, sowie ein halboffenes Bad. Die Fenster haben mich etwas irritiert (großes Oberlicht ab ca. 2,5 Meter, aber in 1,5 Meter Höhe nur zwei Bullaugen), aber ich war ja nicht da, um aus dem Fenster zu schauen. Das Bad ist halboffen, die Dusche ist also quasi in einer Zimmerecke. Dafür ist die Kabine sehr geräumig und verfügt über eine sehr schöne Regendusche. Lediglich das WC ist in einem Nebenraum versteckt.

Fazit zum INNSIDE Leipzig

Sehr freundliches Personal, tolle Rooftop-Bar, ideale Lage, bequeme Betten. Das Frühstück sah auf jeden Fall gut aus, aber ich bin ja morgens eher der Nur-Kaffeetrinker; der kommt da allerdings aus dem Automaten und schmeckt leider auch so. Wer darüber hinwegsehen kann – es gibt in der Stadt genug gute Cafés – für den ist das INNSIDE Leipzig auf jeden Fall zu empfehlen.

Comments: 0

Your email address will not be published. Required fields are marked with *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.