ibis Berlin Hauptbahnhof

Willkommen in der Hauptstadt: ibis Berlin Hauptbahnhof

Ok, verkehrsgünstiger kann man in Berlin kaum residieren. Das ibis Berlin Hauptbahnhof liegt am Europaplatz, quasi einmal über die Invalidenstraße. Im Idealfall sind es vom Fernzug bis zum Hotelzimmer keine 300 Meter.

Neu und modern

Ibis Berlin HauptbahnhofDer erste Blick zeigt auch: der Laden ist brandneu. Neben einer modernen Fassade fällt das auch direkt im Foyer auf. Weitläufig und offen; zwar recht länglich, da es sich tief ins Gebäude erstreckt, aber dennoch nicht so drückend, wie in älteren Häusern.

Richtig schön wurde es dann im Zimmer. Groß und mit einem soliden Bad – also ganz im Gegensatz zu den alten Häusern in Köln oder Bonn, die ich besuchen durfte. Der einzige Nachteil war halt das Zimmer zur Invalidenstraße – da hätte eine Schalldämmung mehr nicht geschadet. Trotz geschlossenem Fenster hört man den Verkehr recht deutlich. Vierspurig plus zwei Tram-Gleise.

Netter Empfang

Ich hatte meinen Wunsch nach einen Early Check-in beim Web-Checkin am Vorabend meiner Anreise angekündigt. Da bekam ich postwendend die E-Mail, dass das Haus ausgebucht ist, ich aber auf jeden Fall schon mein Gepäck abgeben könne. Feine Sache, die direkte Antwort. Erster Punkt für’s Personal.

ibis Berlin Hauptbahnhof
Einladend – das Foyer

Bei meiner Ankunft im ibis Berlin Hauptbahnhof dann die Frage, ob ich auch ein Zimmer zur Straße nehmen würde, das wäre bereits frei – also sehr auf meine ursprüngliche Anfrage eingegangen. Sehr nett. Beim nächsten Mal würde ich wohl eher ein Zimmer nach hinten nehmen (s.o.), aber der gute Wille war auf jeden Fall da.

Nachdem ich den Nachmittag unterwegs war, fand ich sogar noch einen Obstteller mit guten Wünschen für mich als ClubAccor-Mitglied vor – kenne ich sonst nur vom Mercure aufwärts. Im ibis also durchaus erwähnenswert.

Fazit ibis Berlin Hauptbahnhof

Modernes Haus, modernes Zimmer, super Personal. Wenn man ein Zimmer nach hinten raus nimmt, sicherlich eine top Adresse mit idealer Verkehrsanbindung (der Bus nach TXL fährt quasi direkt vor der Tür ab). Ich komme gerne wieder. Buchen kann man direkt hier:

Comments: 0

Your email address will not be published. Required fields are marked with *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .