ibis Hamburg Alster Centrum

Will man möglichst zentral in Hamburg übernachten, idelaerweise sogar in Nähe bzw. fast Sichtweite der Alster, muss man normalerweise in eines der mondänen Häuser an der Alster wie das Fairmont Vier Jahreszeiten oder das Hotel Atlantic Kempinski einchecken. Oder halt ins ibis Hamburg Alster Centrum.

Zentrale Lage

Direkt gegenüber des Hotels Atlantic gelegen, sind es zur Alster gerade mal fünf Minuten Fußweg, eine knappe viertel Stunde bis in die Innenstadt. Vom Hauptbahnhof sind es ebenfalls nur wenige Minuten, daher ist die Lage auch für Bahnreisende optimal. Einen direkten ÖPNV-Anschluss gibt es nicht, aber sowohl vom Hauptbahnhof als auch vom Bahnhof Dammtor ist es fußläufig erreichbar.

Ausstattung im ibis Hamburg Alster Centrum

Es ist zwar ein etwas älteres ibis, das fällt aber nur im Badezimmer aufgrund der hohen Duschwanne auf. Ansonsten ist es top, gewohnte Accor-Qualität eben. Betten und Zimmerausstattung auf normalem Niveau, Frühstücksbuffet wie gehabt. Muss man nicht unbedingt haben, dafür gibt es in Hamburg einfach zu viele gute Lokale zum Frühstücken. Der Online-Check-In hat ohne Probleme funktioniert, das Personal war nett und entgegenkommend.

Zimmertipp

Zimmer nach vorne zum Holzdamm heraus bieten Blick auf’s Atlantic. Hinten nur auf den Innenhof – zudem liegen hinten raus die Bahngleise zwischen Hauptbahnhof und Dammtor. Das könnte also etwas unruhig sein.

Öko-Feature

Auch das ibis Hamburg Alster Centrum nimmt am Accor-Öko-Programm teil: 5 wiederverwendete Handtücher = 1 neu gepflanzter Baum. Da sollte jeder in der Lage sein, seine Handtücher wieder aufzuhängen.

Fazit

Wer einen Trip nach Hamburg plant und nicht unbedingt im Trubel von St. Pauli nächtigen möchte, ist im ibis Hamburg Alster Centrum sehr gut aufgehoben. Am besten direkt hier buchen:

Comments: 0

Your email address will not be published. Required fields are marked with *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.