Der richtige Reiseführer – die Qual der Wahl

Bei aller Vorliebe für digitale Spielereien bin ich bei Reisen immer noch ein Freund des gedruckten Wortes.  Reiseführer, Karten und Atlanten – so macht schon die Vorbereitung auf die Reise richtig Spaß. Gerade bei langfristig geplanten Touren erinnert der auf dem Couchtisch liegende Reiseführer permanent an den anstehenden Urlaub.

Im Laufe der Jahre haben sich da einige Marken bzw. Verlage für mich sehr bewährt, dass ich diese nun auch weiterempfehlen möchte. Einige sind besonders für die Vorbereitung zu  empfehlen. Andere sind ideale Begleiter unterwegs. Hier mal eine Übersicht über meine Favoriten.

Reiseführer von Baedecker

Für mich der Klassiker schlechthin, insbesondere wenn es um Geschichte, Kultur und Architektur geht.

Lonely Planet Guides

Der ultimative Guide insbesondere für den Backpacker. Gerade in abgelegenen Gegenden findet man im LP immer noch mal einen Tipp.

Vis-A-Vis-Reiseführer

Ursprünglich eher zufällig darauf gestoßen, gehören diese gerade bei Städtereisen zu meinen bevorzugten Reiseführern. Die offenen 3-D-Zeichnungen der prominentesten Sehenswürdigkeiten sind großartig gezeichnet und ermöglichen eine einzigartige Orientierung.

und noch viele mehr…

Comments: 0

Your email address will not be published. Required fields are marked with *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.